Angebote zu "Zweig" (10.620 Treffer)

Kategorien

Shops

Zweig, Stefan: Brasilien
9,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 30.07.2019, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Brasilien, Titelzusatz: Ein Land der Zukunft, Autor: Zweig, Stefan, Verlag: Gröls Verlag // Gr”ls, Marcel, Dr., Sprache: Deutsch, Rubrik: Belletristik // Lyrik, Dramatik, Essays, Seiten: 204, Informationen: Paperback, Gewicht: 365 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 19.11.2019
Zum Angebot
Zweig, Stefan: Brasilien
16,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 22.09.2019, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Brasilien, Titelzusatz: Ein Land der Zukunft - Gebundene Ausgabe, Autor: Zweig, Stefan, Verlag: Gröls Verlag, Sprache: Deutsch, Rubrik: Belletristik // Lyrik, Dramatik, Essays, Seiten: 204, Informationen: HC gerader Rücken kaschiert, Gewicht: 528 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 19.11.2019
Zum Angebot
Brasilien: Land der Zukunft, Hörbuch, Digital, ...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Stefan Zweig reiste in den 30er Jahren mehrfach nach Südamerika, begeisterte sich für Kultur und Lebensart der Brasilianer und schrieb einen Klassiker der Reiseliteratur: "Brasilien. Land der Zukunft". In brillantem Stil erzählt er anschaulich von portugiesischen Abenteurern, begeisterten Missionaren und gierigen Goldgräbern. Später geht es dann um Kaiser, Kaffee und Kautschuk. Die Schattenseite der Entwicklung: Sklaverei. Doch als Zweig in den 30er Jahren des letzten Jahrhunderts Rio besucht, lernt er eine tolerante Gesellschaft kennen, die ihm, dem in Europa Verfolgten, Hoffnung für die Zukunft gibt. Max Volkert Martens liest Stefan Zweig - Hochgenuß für die Ohren. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Max Volkert Martens. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/aubu/000262/bk_aubu_000262_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 19.11.2019
Zum Angebot
Die Stefan Zweig Box, Hörbuch, Digital, 1, 437min
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum 125. Geburtstag von Stefan Zweig am 28. November 2006 präsentiert der Argon Verlag eine Neuaufname ausgewählter Texte von Stefan Zweig. Alexander Khuon liest Brennendes Geheimnis Wolfram Koch liest Meistererzählungen Hanns Zischler liest Essays Der Autor: Stefan Zweig wurde am 28. November 1881 in Wien geboren. Er studierte Germanistik und Romanistik und promovierte 1904. Schon in jungen Jahren veröffentlichte er erste Gedichte 1904 erschien seine erste Novelle. Weitere Novellenbände folgten und machten ihn ebenso wie seine großen historischen Biographien, Übersetzungen und Essays weltberühmt. Zweig reiste viel und galt als "Meister der Freundschaft" der intensiven Kontakt zu James Joyce, Maxim Gorki, Arthur Schnitzler oder Sigmund Freud pflegte. Der Erste Weltkrieg machte Zweig zum überzeugten Pazifisten. Vehement setzte er sich gegen Nationalismus und Revanchismus ein. Nach der Machtübernahme der Nationalsozialisten emigrierte Zweig 1934 nach London. Er lebte kurze Zeit in New York und siedelte 1941 nach Petrópolis (Brasilien) über, wo er sich am 22. Februar 1942 "aus freiem Willen und mit klaren Sinnen" zusammen mit seiner zweiten Frau das Leben nahm. Bis heute gilt Stefan Zweig als unübertroffener Meister der Kurzprosa und ist einer der meistgelesenen und beliebtesten deutschsprachigen Autoren. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Alexander Khuon, Wolfram Koch. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/argo/000229/bk_argo_000229_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 19.11.2019
Zum Angebot
Stefan Zweig: Brasilien: Ein Land der Zukunft
14,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 18.04.2016, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Brasilien: Ein Land der Zukunft, Autor: Stefan Zweig, Verlag: Hofenberg, Sprache: Deutsch, Rubrik: Belletristik // Romane, Erzählungen, Seiten: 208, Informationen: Paperback, Gewicht: 337 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 19.11.2019
Zum Angebot
Brasilien Brasilien
18,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Brasilien Brasilien ab 18 € als Taschenbuch: Roman suhrkamp taschenbücher Allgemeine Reihe. Aus dem Bereich: Bücher, Taschenbücher, Romane & Erzählungen,

Anbieter: hugendubel
Stand: 19.11.2019
Zum Angebot
Stefan Zweig: Brasilien: Ein Land der Zukunft
29,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 18.04.2016, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Brasilien: Ein Land der Zukunft, Autor: Stefan Zweig, Verlag: Hofenberg, Sprache: Deutsch, Rubrik: Belletristik // Romane, Erzählungen, Seiten: 208, Informationen: HC runder Rücken kaschiert, Gewicht: 457 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 19.11.2019
Zum Angebot
Brasilien
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand

'Ein Rausch von Schönheit und Glück überkam mich, der die Sinne erregte, die Nerven spannte, das Herz erweiterte, den Geist beschäftigte, und soviel ich sah, es war nie genug.'Stefan Zweigs Liebeserklärung an seine Wahlheimat. - Das Abendland liegt halb zerstört mitten im Zweiten Weltkrieg, da wendet Stefan Zweig seinen Blick auf den brasilianischen Gegenentwurf: In der Landschaft und den Menschen, die trotz sozialer Gegensätze in scheinbar vollkommener Harmonie leben, findet er sein Paradies. Diese Monografie schrieb er in Dankbarkeit an das Leben, das er in Brasilien führen durfte. Bis zu seinen letzten Worten, die sich dieser Ausgabe angehängt finden, blieb Brasilien sein Land der Zukunft .Der österreichische Schriftsteller Stefan Zweig (1881-1942) flüchtete 1934 nach Brasilien ins Exil. Trotz materieller Sicherheit entschied sich Zweig in seinem Haus in Petrópolis (nahe Rio de Janeiro) gemeinsam mit seiner Frau Lotte für den Freitod, da ihn die Zerstörung seiner geistigen Heimat Europa perspektivlos zurückließ. Mit seiner Entscheidung wurde er symbolisch für den Intellektuellen im 20. Jahrhundert auf der Flucht vor der Gewaltherrschaft.

Anbieter: buecher
Stand: 19.11.2019
Zum Angebot
Brasilien
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand

'Ein Rausch von Schönheit und Glück überkam mich, der die Sinne erregte, die Nerven spannte, das Herz erweiterte, den Geist beschäftigte, und soviel ich sah, es war nie genug.'Stefan Zweigs Liebeserklärung an seine Wahlheimat. - Das Abendland liegt halb zerstört mitten im Zweiten Weltkrieg, da wendet Stefan Zweig seinen Blick auf den brasilianischen Gegenentwurf: In der Landschaft und den Menschen, die trotz sozialer Gegensätze in scheinbar vollkommener Harmonie leben, findet er sein Paradies. Diese Monografie schrieb er in Dankbarkeit an das Leben, das er in Brasilien führen durfte. Bis zu seinen letzten Worten, die sich dieser Ausgabe angehängt finden, blieb Brasilien sein Land der Zukunft .Der österreichische Schriftsteller Stefan Zweig (1881-1942) flüchtete 1934 nach Brasilien ins Exil. Trotz materieller Sicherheit entschied sich Zweig in seinem Haus in Petrópolis (nahe Rio de Janeiro) gemeinsam mit seiner Frau Lotte für den Freitod, da ihn die Zerstörung seiner geistigen Heimat Europa perspektivlos zurückließ. Mit seiner Entscheidung wurde er symbolisch für den Intellektuellen im 20. Jahrhundert auf der Flucht vor der Gewaltherrschaft.

Anbieter: buecher
Stand: 19.11.2019
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe