Angebote zu "Food" (2 Treffer)

Wilder Kokosblütenzucker
8,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Kokosblütenzucker aus der kambodschanischen Region ´´Kampong Speu´´Nettogewicht 250 g ( 3,20 € / 100 g)Feine Süße mit GeschmackDer Hennes’ Finest Kokosblütenzucker wird aus dem Blütennektar der wild wachsenden Kokosnusspalme in der kambodschanischen Region „Kampong Speu´´ gewonnen. Mit seiner feinen, ausgewogenen Süße und seinen unverkennbaren Geschmacksnoten, die von Honig über Karamell und Kokonuss bis hin zu Vanille variieren, bietet er „Süße mit Geschmack´´. Trotz seines verführerischen Auftritts kann man den wilden Kokosblütenzucker ohne Reue genießen, da er im Vergleich zu anderen Zuckerarten den Blutzuckerspiegel deutlich langsamer ansteigen lässt und entsprechend ausgewogen auf den Insulinhaushalt wirkt. Er enthält keine Glukose, und besteht neben Saccharose und Fruktose aus Mineralien und Spurenelementen wie Kalium und Magnesium, außerdem Vitamin C, sowie die Aminosäuren Glutamin und Arginin, die für Ihre positive Auswirkung auf die Gesundheit bekannt sind.Die wild wachsende Kokossnusspalme darf nicht mit der entfernt verwandten Ölpalme verwechselt werden, die im industriellen Maßstab in Indonesien und Brasilien kultiviert wird. In Kambodscha spielt sie eine wichtige Rolle als Einnahmequelle vieler Khmers, da sie als „Mehrzweckbaum´´ unzählige Verwendungsmöglichkeiten bietet. Den wohl „süßesten´´ Zweck dieser einzigartigen Pflanze können sie jetzt bei Hennes´ Finest bestellen. In gewohnt bester Qualität, natürlich und fair gehandelt.

Anbieter: Sugartrends.com
Stand: 21.03.2019
Zum Angebot
Good Food Bad Food - Anleitung für eine bessere...
0,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Was haben französische Mikrobiologen, die Millionen Wanderarbeiter Brasiliens, Vandana Shivas experimentelle Bauernhöfe in Indien und die Landwirte der weltgrößten Bioplantage in der Ukraine gemeinsam? Alle verfolgen sie ein gemeinsames Ziel: die Verbesserung der Bodenqualität und die Wiederherstellung der Saatenvielfalt - zum Schutz der Umwelt und für gesündere Lebensmittel. Die französische Regisseurin Coline Serreau zeigt in ihrem neuen Dokumentarfilm Menschen, die dagegen kämpfen, dass unsere Böden durch chemische Dünger und Pestizide vergiftet werden ...

Anbieter: Maxdome
Stand: 02.04.2019
Zum Angebot