Angebote zu "Liter" (96 Treffer)

2011 Fausto de Pizzato Merlot 0.75 Liter
15,90 € *
zzgl. 3,50 € Versand

(21,20 EUR/l) Allergene: enth&ampauml,lt Sulfite! 2011 - Serra Gaúcha - rot - 0,75Rebsorten:Melon (100%):Relativ neutralschmeckende Weißweinsorte; die fast ausschließlich an der Loire-Mündung angebaut wird. Dort werden aus ihr die weißen Musca

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 04.07.2018
Zum Angebot
Die Sehnsuchtsfalle
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Als Rita kurz vor dem Abi den aus Ghana stammenden Studenten Tony kennenlernt, ist es die große Liebe. Sie wird schwanger, doch Tony muss zurück in seine Heimat. Jahre vergehen, bis sie sich wiedersehen. Rita kann ihr Glück kaum fassen, aber es ist nur von kurzer Dauer. Tony stirbt bei einem Autounfall. Und weil sie blind vor Kummer ist, wird sie in Brasilien in eine Falle gelockt: Man erwischt sie mit einer großen Menge Kokain und verhaftet sie. Damit gerät Rita in eine Hölle, aus der es kein Entrinnen gibt ...

Anbieter: buecher.de
Stand: 14.08.2018
Zum Angebot
Meine ersten 100 Tage in Rente
10,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Es ist ein Tagebuch aus dem Leben eines Neurentners. Der Autor und gleichzeitig auch Protagonist beschreibt seine Gefühlslage, Ereignisse und Erlebnisse nach Eintritt ins Rentenleben. Viele Geschehnisse aus dem Alltag, aber auch aus einem Traumurlaub werden in lustiger und selbstironischer Form wiedergegeben. Zeitsprünge in die Vergangenheit beschreiben das Leben und die Gedankengänge des Protagonisten. Die Fußball-WM in Brasilien ist auch ein Thema, und lässt den Leser in Erinnerungen schwelgen. Eine Geschichte zum Lesen und Schmunzeln.

Anbieter: buecher.de
Stand: 14.08.2018
Zum Angebot
Sternstunden der Menschheit
26,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Diese vierzehn historischen Miniaturen Stefan Zweigs wurden ein Welterfolg. Jetzt - 75 Jahre nach seinem Freitod in Brasilien - wird vom Stefan-Zweig-Zentrum und dem Fachbereich Germanistik der Universität Salzburg eine neue, siebenbändige Edition seines erzählerischen Werkes erarbeitet. Die Salzburger Ausgabe bietet erstmals in der Literaturgeschichte philologisch gesicherte Texte - auf Basis von Manuskripten und Textfassungen, die aus Archiven aus Österreich und der ganzen Welt stammen. Die tragische Südpolexpedition von Robert F. Scott, Ciceros Scheitern im Kampf um die Republik, Goethes unglückliche letzte Liebe - diese und andere ´´Sternstunden´´ gehören zu den Höhepunkten der deutschsprachigen Literatur der Zwischenkriegszeit.

Anbieter: buecher.de
Stand: 14.08.2018
Zum Angebot
In 80 Frauen um die Welt
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Es ist eine unglaubliche Wette mit seinen Freunden: Verführt er auf seiner Weltreise 80 Frauen, zahlen sie ihm den gesamten Trip. Thilo Mischke reist durch Polen, die Ukraine, Israel, Indien, Thailand, Hongkong, Dubai, nach Japan, Australien, Fidschi, Neuseeland, Argentinien und Brasilien. Er trifft Inkognitonutten, Vorhauthasserinnen, eine selbstmörderische Finnin aus Hongkong, rohes Pferdefleisch essende Japanerinnen und diebische Favelafrauen. Immer wieder stellt er sich dieselbe Frage: ´´Ist diese Frau, die ich gerade geküsst habe, die ich gerade verführt habe, die mit mir ihren Ehemann betrogen hat, vielleicht die Eine?´´ Auf seiner Reise lernt er eine wichtige Erkenntnis. Die Liebe ist stärker als jede Wette. Dieses Buch ist nicht nur eine ereignisreicher Trip um die Welt, sondern auch eine Liebeserklärung an die auf ihr lebenden Frauen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 14.08.2018
Zum Angebot
Der Fall
17,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Diogo Mainardi, Schriftsteller und Journalist aus Brasilien, beschreibt in 424 Texten und Bildern die ersten zehn Lebensjahre seines Sohnes Tito, des Sonnenscheins der Familie. Tito kann sich nur mit Gesten, Symbolen und Bildern verständlich machen. Ein Gehwagen ermöglicht es ihm, sich zu bewegen; erst allmählich lernt er, schrittweise zu gehen. Er leidet unter einer spastischen Hirnlähmung, verursacht durch einen Fehler der Geburtsärztin im Krankenhaus von Venedig. Der Vater fühlt sich mitverantwortlich für die Krankheit seines Kindes, niemals gibt er jedoch auf. Jeder Schritt Titos bedeutet ein Vorwärtskommen und eine neue Hoffnung. Ein beeindruckendes Lebenszeugnis.

Anbieter: buecher.de
Stand: 14.08.2018
Zum Angebot
Traumberuf Hotelmanager .. kein Tag wie der andere
27,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Eugen Auer verbrachte 40 Jahre seines Lebens in verschiedenen Ländern von Europa, Nord- Mittel- und Südamerikas, Asiens und Nordafrikas, den größten Teil davon als Hoteldirektor mit internationalen Gesellschaften. Persönliche Erfahrungen bei Begegnungen mit der Mafia in Acapulco, Geschichten über Intrigen, Verrat und Betrug in Paris, Portugal, China und Pakistan; Mord und Selbstmord aus nächster Nähe in Berlin, den USA, Brasilien und Dubai. Die Organisation eines Wirtschaftgipfels und einer Bilderberg-Konferenz in Kanada sowie Gipfeltreffen von Staatschef in der Karibik, Mexiko und Vietnam. Eine folgenschwere Verwünschung in der Karibik, Nahtoderfahrungen im Kontakt mit Drogenhändlern, beim Rodeo in Venezuela, in Wildwassern Kanadas und einer Vergiftung in Kairo. Reiseerlebnisse am Khyber Pass, in Angkor Wat, Bagdad und Iran. Politische Unruhen in Kairo, Pakistan und Martinique und vieles mehr - zu guter Letzt viel Wissenswertes über das Management von Hotels. Ein Leben mit Familie auf vier Kontinenten ...kein Tag wie der andere.

Anbieter: buecher.de
Stand: 14.08.2018
Zum Angebot
Tropen. Der Mythos der Reise - Vollständige Aus...
7,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Robert Müller (1887 -1924) war ein österreichischer Schriftsteller, Journalist und Verleger. Insbesondere seine politische und kulturkritische Essayistik weist Müller als herausragenden österreichischen Propagandisten des sogenannten literarischen Aktivismus aus. Aus dem Buch: ´´Im Jahre 1907 war an der Grenze zwischen Brasilien und Venezuelas im Quellgebiete des Rio Taquado ein Indianeraufstand ausgebrochen. Die europäischen und nordamerikanischen Reisenden, die sich innerhalb der Aufstandszone herumtrieben, waren Angriffen und Mißhandlungen ausgesetzt und konnten von den anrückenden venezolanischen Regierungstruppen mit knapper Mühe vor einem Massaker bewahrt werden. An der Spitze der Stämme, die sich gegen die immer merkbarer übergreifende Zivilisation auf den Kriegspfad begeben hatten, stand eine Priesterin namens Zaona. Sie hatte durch geheimnisvolle Weissagungen den Sieg der indianischen Sache verkündigt und die wilden Triebe der Urwaldnationen geweckt. Man hätte in San Franzisko, Kalifornien, wo ich mich damals aufhielt, wie überhaupt an den fortgeschrittenen Punkten der Welt von diesen Ereignissen, die in den genannten Landstrichen keine Ausnahme vom gewöhnlichen Jahresablauf darstellen, kaum Notiz genommen, wenn nicht der bedeutende Umfang der Erregung, gleichwie der Umstand, daß ihr weißhäutige Ausländer zum Opfer gefallen waren, die öffentliche Aufmerksamkeit auf sich gezogen hätten.´´

Anbieter: buecher.de
Stand: 14.08.2018
Zum Angebot
Das Vermächtnis der Seidenraupen
25,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die faszinierende Lebensgeschichte von Hugo Simon, Wegbegleiter von Samuel Fischer und Thomas Mann! Als Rafael Cardoso zufällig auf Briefe und Dokumente seines Urgroßvaters stößt, ist seine Neugierde geweckt. Wer war Hugo Simon? Seine Nachforschungen führen ihn von São Paulo nach Berlin, wo er dem Familiengeheimnis auf die Spur kommt: Hugo Simon war nicht nur Bankier in der Weimarer Republik, er war auch enger Berater von Samuel Fischer, Besitzer von Munchs ´´Der Schrei´´; Albert Einstein ging bei ihm ein und aus, Alfred Döblin verewigte den Freund in einem Roman. Rafael Cardoso verfolgt die schillernde Biographie seines Urgroßvaters bis zu dessen Exil in Brasilien und lässt - ganz nah an der Geschichte und ihren Protagonisten - jüdisch-europäisches Leben im 20. Jahrhundert auferstehen. Eine faszinierend reiche Familienchronik, eine behutsame Erkundung von Besitz, Verlust und Identität, vor allem aber vom Wert der Erinnerung.

Anbieter: buecher.de
Stand: 14.08.2018
Zum Angebot
Jean Batten, Pilotin
25,00 € *
ggf. zzgl. Versand

FIONA KIDMANS Roman erzählt die spannende Lebensgeschichte der neuseeländischen Flugpionierin Jean Batten (1909-1982). In den 1930er Jahren wurde sie als ´´die Garbo der Lüfte´´ zur Ikone der modernen Flugkunst. Bei ihrem ersten Versuch, nach Australien zu fliegen, scheitert sie grandios mit einem alten Flugzeug des Prinzen von Wales. Doch sie gibt nicht auf. 1936 gelingt ihr der erste Soloflug überhaupt von England nach Neuseeland. Zuvor war sie von England aus schon solo nach Indien, Australien und Brasilien geflogen. Mit viel Detailkenntnis, dabei höchst unterhaltsam vermittelt die Autorin, wie es war, eine technische und fliegerische Pionierleistung zu vollbringen. Sie schildert die Begeisterung für das Fliegen und Abenteuer, aber auch die Gefahren und die Angst vor dem Scheitern. Wie alle großen Persönlichkeiten hielt Jean Batten unbeirrt an einem zunächst aussichtslos erscheinenden Plan fest und schrieb sich mit ihren Leistungen in die Geschichte der Luftfahrt des 20. Jahrhunderts ein. Der internationale Terminal des Flughafens von Auckland trägt heute ihren Namen. Fiona Kidmans Roman leuchtet aber auch die Schattenseiten, die Tragik dieses schwierigen Lebens aus. ´´Battens Persönlichkeit treibt die Geschichte voran, und Kidman nimmt uns mit in ihre komplexe, oft gequälte, aber unbeirrbare Persönlichkeit. Sie ist leidenschaftlich und fragil. Sie ist schockierend mutig.´´ NEW ZEALAND HERALD

Anbieter: buecher.de
Stand: 14.08.2018
Zum Angebot